Larson Score (radiologisch)

Anwendung

allgemein
geschickt vonKajetan Klos, Uniklinik Jena

Grad 1 geringe unspezifische Veränderungen
        periartikuläre Weichteilschwellung
        gelenknahe Entkalkung
        Gelenkverschmälerung (<25%)
 
Grad 2 geringe aber sicher destruierende Veränderungen
        Erosionen
        Gelenkspaltverschmälerung
 
Grad 3 mäßig destruierende Veränderungen
        deutliche Erosionen
        deutliche Gelenkspaltverschmälerungen
 
Grad 4 schwere destruierende Veränderungen
        erhebliche Erosionen
        erhebliche Gelenkspaltverschmälerungen
        Knochendeformation an gewichttragenden Gelenken
 
Grad 5 mutilierende Veränderungen
        zerstörte Gelenkflächen
        Dislokation oder knöcherne Ankylose