Klassifikation der Lisfranc´schen Luxationsfrakturen nach Quenu und Küss

Anwendung

Lisfranc-Luxationsverletzungen
  

Typ 1

gleichförmige Luxation aller Metatarsalia

Typ 2partielle Luxation (z.B. nur des 1. Strahl) nach medial
Typ 3divergierende Luxation mit einer intermetatarsalen Aufkeilung, oft zwischen dem 1. und 2. Strahl