Luxationsfrakturen des Tibiakopfes (n. Moore)

Anwendung
 Frakturen am Tibiakopf
  
   MEDLINE

L1
Spaltbruch am medialen Tibiakondylus
L2
Fraktur des gesamten Kondylus, erreicht das kontralaterale Tibiaplateau

a) medial
b) lateral

L3
knöcherne Kapsel-Bandausrisse (Typ Segond), meist verbunden mit vorderer Kreuzbandruptur
L4
Randimpressionen, verbunden mit schwerer Bandverletzung der Gegenseite (Aufklappmechanismus)

a) medial
b) laterla

L5Vierteilbruch (Trümmerbruchmit Eminentiaausriss)