Klassifikation der whiplash-associated disorders (WAD) nach Quebec-Task-Force (QTF)

Anwendung

Distorsionen der HWS

Type 1 Nur HWS-Beschwerden in Form von Schmerzen, Steifigkeitsgefühl oder Überempfindlichkeit, keine objektivierbaren Ausfälle
  
Type 2 HWS-Beschwerden wie unter 1 und muskuloskeletale Befunde (Bewegungseinschränkung, palpatorische Überempfindlichkeit)
  
Type 3 HWS-Beschwerden wie unter 1 und neurologische Befunde (abgeschwächte oder aufgehobene Muskeleigenreflexe, Paresen, sensible Defizite)
  
Type 4 HWS-Beschwerden wie unter 1 und HWS-Fraktur oder -dislokation